0€ von 2.700€ gespendet
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Rechnungsdaten

Wir freuen uns sehr, dass Du das Hilfsprojekt unterstützen möchtest! Du erhälst in Kürze eine EMail mit den Überweisungsinformationen.

Bei manuellen Überweisungen fallen keine Transaktionskosten an.

 

--- english ---

 

We are happy that you want to support the charity project! We will send you an email with the transaction details shortly.

Manual transfers are free from any transaction costs.

Spendensumme: 1,00€

{amount} Spendenbetrag, {fee_amount} Transaktionskosten.

Unterstützung für afghanische Familie

Referenz-Nr.: 2018 – BEA – 001

Seit fast drei Jahren unterstützt Be an Angel e.V. Geflüchtete beim Ankommen. Die Bilanz: über 45 vermittelte Wohnungen, über 70 Menschen ins Ausbildungs- und Arbeitsverhältnissen untergebracht. Und bei jedem/r, der/die sich an Be an Angel e.V. wendet, versuchen wir den ganzen Menschen zu begleiten, mal länger, mal kürzer – je nach eigenen Fähigkeiten und Potentialen. Das waren bis dato über 1.250 Personen.
Die staatlichen Maßnahmen, wenn gleich sinnvoll und nötig, greifen nur bedingt. Es gibt mannigfaltige Angebote, die einzelnen Bedürfnisse eines Menschen versuchen zu lösen. Aber kaum etwas, das alles abdeckt. Und oft scheitern Integrationsmaßnahmen, weil die Menschen am Ende doch mit ihren Fragen alleine gelassen werden. Darum sagen wir: fragt uns alles!

Kleines Beispiel: Odah Bashi, Syrer, Eltern in Berlin, wurde in Bulgarien als Flüchtling registriert, hat vor Gericht seinen Aufenthalt in Deutschland erstritten – mit Recht. Darf aber trotzdem seinen Wohnort nicht verlassen, trotz des Angebots einer Lehrstelle…. Zurzeit sind sechs Behörden involviert. Ausländerbehörden, Bundesamt für Migration, Jobcenter mal zwei, IHK. Das ein junger Mann damit überfordert ist, liegt auf der Hand. Für uns ist es mittlerweile Alltag.
Und genau damit Menschen wie Odah Bashi nicht frustriert auf Harz IV hängen bleiben und aufgeben, brauchen wir Unterstützung. Es geht grade um sechs jungen Menschen, für die wir alle Ausbildungsplätze haben, die übergangsweise in WGs untergebracht werden – die erstmal keine Behörde zahlt. Die unter anderem aus Afghanistan sind und kurz davor, abgeschoben zu werden. Eine Ausbildung würde sie in Deutschland legalisieren, ihnen die Möglichkeit schenken, Teil unserer Gesellschaft zu werden.

Unterstützt Be an Angel e.V. dabei den jungen Menschen ein Leben in unserer Gesellschaft zu ermöglichen!

0€ von 2.700€ gespendet
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Rechnungsdaten

Wir freuen uns sehr, dass Du das Hilfsprojekt unterstützen möchtest! Du erhälst in Kürze eine EMail mit den Überweisungsinformationen.

Bei manuellen Überweisungen fallen keine Transaktionskosten an.

 

--- english ---

 

We are happy that you want to support the charity project! We will send you an email with the transaction details shortly.

Manual transfers are free from any transaction costs.

Spendensumme: 1,00€

{amount} Spendenbetrag, {fee_amount} Transaktionskosten.

Teile Dein Lieblingsprojekt

null

Ein Projekt von

Be an Angel e.V.