11€ von 4.000€ gespendet
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Rechnungsdaten

Wir freuen uns sehr, dass Du das Hilfsprojekt unterstützen möchtest! Du erhälst in Kürze eine EMail mit den Überweisungsinformationen.

Bei manuellen Überweisungen fallen keine Transaktionskosten an.

 

--- english ---

 

We are happy that you want to support the charity project! We will send you an email with the transaction details shortly.

Manual transfers are free from any transaction costs.

Spendensumme: 1,00€

{amount} Spendenbetrag, {fee_amount} Transaktionskosten.

Training zum Thema "Nachhaltiger Tourismus" zum Schutz der Wildnisgebiete in Bulgarien

Referenz-Nr.: 2018 – EWS – 001

Bei dem Wort „Wildnis“ denkst Du vielleicht an die Wälder des Amazonas oder die arktische Tundra. Aber auch in Europa finden wir wirklich wilde Gebiete, die den Namen „Wildnis“ verdient haben. Zwei davon befinden sich in Bulgarien: die Zentralbalkan-Wildnis und die Rila-Wildnis. Diese Gebiete beherbergen eine beeindruckende Vielfalt seltener und gefährdeter Tierarten wie Wolf, Bär, Gams, Fischotter und über 200 Vogelarten. Darüber hinaus gehört ein Cluster von neun speziellen Buchenwäldern, die sich in den Gebieten befinden und sich über 12 europäische Länder streckt, zu einem der größten Weltnaturerben.

Jedoch steht das alles unter Druck des zunehmenden Tourismus. Die internationale Anerkennung als Weltkulturerbe, die reiche Artenvielfalt und die beeindruckenden Landschaften ziehen jedes Jahr mehr Besucher in die Wildnis des Zentralbalkans und die Rila-Wildnis. Wir müssen etwas unternehmen, bevor der menschliche Einfluss diese natürlichen Schätze schadet.

Die European Wilderness Society möchte ein Training organisieren, um die Entwicklung des nachhaltigen Tourismus in und um die Wildnis des Zentralbalkans und die Wildnis von Rila zu unterstützen. Das Training wird von unseren nachhaltigen Tourismusexperten durchgeführt und würde den Tourismusbetreibern, der lokalen Gemeinschaft sowie den Schutzgebietsmanagern in und um die beiden Wildnisgebiete Bulgariens zugutekommen. Erfolgreiches nachhaltiges Tourismusmanagement könnte sogar zu einem Best-Practice-Beispiel für andere Schutzgebiete auf nationaler und internationaler Ebene werden.

Wenn Du  für dieses Projekt spendest, unterstützt Du nicht nur die lokalen Gemeinden, Tourismusbetreiber und Schutzgebietsmanager in Bulgarien. Ihr unterstützt auch die wertvollsten Naturstücke, die Bulgarien enthält. Hilf uns, die Wildnis des Zentralbalkans und die Rila-Wildnis zu schützen, spende jetzt!

11€ von 4.000€ gespendet
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Rechnungsdaten

Wir freuen uns sehr, dass Du das Hilfsprojekt unterstützen möchtest! Du erhälst in Kürze eine EMail mit den Überweisungsinformationen.

Bei manuellen Überweisungen fallen keine Transaktionskosten an.

 

--- english ---

 

We are happy that you want to support the charity project! We will send you an email with the transaction details shortly.

Manual transfers are free from any transaction costs.

Spendensumme: 1,00€

{amount} Spendenbetrag, {fee_amount} Transaktionskosten.

Teile Dein Lieblingsprojekt

null

Ein Projekt der

European Wilderness Society